Neuer Landesausschuss

Anfang November fand die konstituierende Sitzung des neuen Landesausschusses im Haus der Kinderkirche in Beilstein statt. Zum neuen ersten Vorsitzenden wurde Martin Fink aus Pfullingen gewählt. Er gehört schon jahrelang dem Landesausschuss an und kann seine Kompetenzen aus dem Personalbereich und der Kommunalpolitik hervorragend einbringen. Wiedergewählt wurde die zweite Vorsitzende Sabine Foth. Die Rechtsanwältin ist derzeit auch zweite Vorsitzende des Gesamtverbands für Kindergottesdienst und Präsidentin unserer Landessynode. Zur neuen Schriftführerin hat der Landesausschuss Sara Widmann aus Nellingen-Oppingen bestimmt. Zusätzlich wurde Alexander Veigel aus Stuttgart-Gablenberg in den Geschäftsführenden Ausschuss gewählt. Kraft Amtes gehört auch der aktuelle Landespfarrer in dieses Leitungsquintett.

Gleich in der ersten Sitzung hat der Landesausschuss eine Spur in die Zukunft gelegt: Der bisherige PR- und Programm-Ausschuss wurde geteilt. Während die einen nun die Weiterentwicklung des Kursprogramms vorantreiben, machen sich die anderen Gedanken über die Öffentlichkeitsarbeit und nehmen vor allem die neuen digitalen Medien in den Blick.

Veröffentlicht in Aktuelles.