14.30-15.30 // Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung ist öffentlich. Jede/r kann kommen! Im Regelfall ist jede Kinderkirche Teil des Württ. Evang. Landesverbands für Kindergottesdienst e.V. und kann über eine/n angemeldete/n Vertreter/in (mind. 16 Jahre) mitdiskutieren. Programm der Mitgliederversammlung: Die Gesamttagung in Stuttgart 2018 Ergebnisse eines Gutachtens zum Haus der Kinderkirche und andere Informationen zum Schloss Neuerungen beim Jugendfreund und im […]

11.15-13.00 Uhr // Kinderprogramm mit Spielen

Federleicht frei auf der Wiese Spiele für Kinder von 4-11 Jahren Wetterangemessene Kleidung! Treffpunkt auf der Wiese neben der Christuskirche. Bei schlechtem Wetter sind wir im Kinderbetreuungsraum der Christuskirche, EG Anbau (s. Plan Nr. 1) Matthias Keller, Tübingen + Team

Lernende Gemeinschaften

Perspektive entwickeln Schon gehört? – Das Format der Lernenden Gemeinschaften eröffnet neue Perspektiven und fördert mutige Schritte in die Zukunft der Evangelischen Kinder- und Jugendarbeit. In einem strukturierten Prozess werden neue Visionen entwickelt, konkrete Aktionspläne erstellt und umgesetzt. Die teilnehmenden Organisationen, Werke, Gemeinden und Bezirke erarbeiten selbst Ideen für ihre jeweilige Situation und setzen sie […]

11.30-13.00 Uhr // Hauptveranstaltung: Lesung mit Christian Nürnberger

Lesung Der rebellische Mönch, die entlaufene Nonne und der größte Bestseller aller Zeiten aller Zeiten Was war das eigentlich – die Reformation? Und was hat das mti den Kindern von heute zu tun? „Der rebellische Mönch…“ wurde auf die Empfehlungsliste für Sachbücher des Evangelischen Buchpreises gesetzt. Veranstaltungsort: Katharinenkirche (s. Karte Punkt 3) Referent: Der Autor […]

11.30-13.00 Uhr // Textklänge und Klanggeschichten

Workshop Mit Instrumenten wie Trommeln, Schellen, Ballophons, Rasseln oder Stampfrohren Klänge erzeugen. Es geht nicht darum, Instrumente spielen zu können, sondern auszuprobieren wie wir unterschiedliche Klänge erzeugen können und damit Stimmungen und Gefühle darstellen. Veranstaltungsort: Christuskirche, Anbau OG, Giebelzimmer Referent: Arnold Moskaliuk, Pfarrer Max. 20 Teilnehmer

11.30-12.30 Uhr // Wüstengeschichten – Erzählen mit dem Sandsack

Workshop Am Beispiel einer Wüstengeschichte aus der Juli Reihe (2018), werde ich Euch den Sandsack vorstellen. Anschließend werde ich von meinen Erfahrungen und den unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten des Sandsacks berichten und natürlich zeigen. Es bleibt noch Zeit selbst erste Erfahrungen mit dem Sandsack zu machen um ein Gefühl dafür zu bekommen, ob dies für einen selber […]

14.30-15.30 Uhr // Der Zauber des Storybags

Workshop Der Storybag ist ein Stoffbeutel mit unterschiedlich farbigen und gemusterten Lagen. Beim Erzählen der (biblischen) Geschichten werden die Beutel nach und nach umgekrempelt. Immer wieder erscheint ein neues Motiv vor den Augen der Zuschauer und Zuhörer. Das macht die Methode spannend und überraschend zugleich. Egal ob groß oder klein alle sind fasziniert vom Storybag. […]

14.30-15.30 Uhr // Jeder kann singen!

Workshop Nach einfachen Stimm- und Bewegungsübungen kommen wir ganz leicht ins Singen. Gemeinsam singen wir bekannte und neue Kinderkirchlieder, lernen ein kleines bisschen musikalische Theorie und am Ende auch Tipps, wie man sich selbst Lieder mit Instrumenten beibringen und mit den Kindern singen kann. Veranstaltungsort: Katharinenkirche (s. Karte Punkt 3) Referentin: Julia Aichelin, Kirchenmusikerin Max. […]

14.30-15.30 Uhr // Familienprogramm: Lesung mit Jochen Weeber

Musikalische Kinderbuch-Lesung Gisbert hat viele Freunde und fühlt sich sehr wohl in seiner Giraffenhaut. Eines Tages hört er, wie hinter seinem Rücken zwei Hyänen über seine braunen Flecken tuscheln – und spürt, wie er plötzlich kleiner wird! Dann findet das Nilpferd sein Trompetenspiel furchtbar schief. Und wieder schrumpft er ein Stück. Schließlich fühlt er sich […]

11.30-12.30 Uhr // Mit trauernden Kindern in einer Gruppe arbeiten

Vortrag, Austausch, Materialtisch Wenn ein Familienmitglied schwer erkrankt ist und stirbt, stellt dies auch eine große Belastung für die gesunden Kinder in der Familie dar. Ihre Gefühlswelt ist geprägt von Angst, Hilflosigkeit, Wut und Trauer. In der Kunsttherapie gibt es Raum für diese Gefühle. Frau Köhler berichtet von ihren Erfahrungen aus der kunsttherapeutischen Trauerbegleitung von […]